Lasertag - Fachtagung am 17.3.2016

Lasertag – eine Gefährdung für unsere Jugend oder nur ein aktionsreicher Freizeitsport?

 

„Lasertag“ heißt ein Trend, der sich auch in unserer Region immer mehr ausbereitet. Unter den Fachkräften des Jugendschutzes ist diese neue Form der Freizeitbeschäftigung nicht unumstritten, denn eine gesetzliche Altersbeschränkung für die Spielteilnahme gibt es bisher nicht.

Fachleute des Rhein-Neckar-Kreises, der Städte Mannheim und Heidelberg sowie des Polizeipräsidiums Mannheim haben sich in einem Arbeitskreis zusammen gefunden, um die Fragen eines wirkungsvollen Jugendschutzes zu diskutieren.

Eine wissenschaftliche Untersuchung, die sich auf die Erkenntnisse einer Onlineerhebung stützt, wird sicher dazu beitragen, fundierte Antworten auf diese Fragen zu finden. Die Ergebnisse liegen vor und zeigen, dass von einer Jugendbeeinträchtigung auszugehen ist. Am 17. März 2016 wird die Thematik Gegenstand einer Fachtagung sein.

Im Sinne eines wirkungsvollen Jugendschutzes unterstützen wir die Zusammenarbeit aller Netzwerkpartner ausdrücklich.

Downloads zum Thema Lasertag 17.3.2016

Download
Fachtag am 17. März 2016 - Einladung
Lasertag1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 794.1 KB
Download
Präsentation Wegner - ajs
Lasertag4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Wissenschaftliche Expertise Dr. Wegel
lasertag2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.2 KB
Download
Präsentation FunSportEvents
Lasertag5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Präsentation Referentin Frau Dr. Wegel
Lasertag3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
Download
Rhein-Neckar-Zeitung vom 24. März 2016 - Bericht zum Fachtag
Lasertag6.pdf
Adobe Acrobat Dokument 698.9 KB

Weitere Downloads zum Thema

Download
Rhein-Neckar-Zeitung vom 12.03.2016 - Besuch einer Arena
Lasertag7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 553.3 KB
Download
Rhein-Neckar-Zeitung vom 22.08.2015
Lasertag10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 642.3 KB
Download
Mannheimer Morgen vom 11.03.2016 - Besuch einer Arena
Lasertag8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 471.8 KB
Download
Infoschreiben Februar 2015
Lasertag11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.0 KB
Download
Rhein-Neckar-Zeitung vom 22.01.2016
Lasertag9.pdf
Adobe Acrobat Dokument 642.3 KB

Kommunale Kriminalprävention
Rhein-Neckar e.V.

Römerstraße 2-4
69115 Heidelberg

 

Tel.: 0621-1741240

Fax: 0621-1741247

info@praevention-rhein-neckar.de

 

SPENDENKONTO:

IBAN:

DE20 6725 0020 0000 0903 44

 

SWIFT-BIC: SOLADES1HDB

 

Konto-Nr.: 90344, Sparkasse Heidelberg, BLZ 672 500 20