PRÄVENTION VON RADIKALISIERUNG: THEATERSTÜCK "JUNGFRAU OHNE PARADIES"

Ein mobiles Theaterstück zur Extremismusprävention für Jugendliche ab 14 Jahren.

Download
Stückbeschreibung
JungfrauohneParadiesStück.pdf
Adobe Acrobat Dokument 370.5 KB
Download
Vorstellung beim Deutschen Präventionstag 2017
VorstellungPräventionstag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 440.4 KB

Anfragen zur Förderung:

Wir fördern Aufführungen mit 50 % der Kosten



Links zu Presseberichten

Presseberichte zum Download

Download
Rhein-Neckar-Zeitung vom 21. Juli 2017
PraeventionTheater1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 505.6 KB
Download
Walldorf - RNZ vom 20. Mai 2016
PräventionTheater3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 451.3 KB
Download
Leimen - RNZ vom 20. Oktober 2016
PräventionTheater5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 613.9 KB
Download
Waibstadt - RNZ vom 7. Mai 2016
PräventionTheater2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 991.8 KB
Download
Hockenheim - HTZ vom 18. Juni 2016
PräventionTheater4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 353.5 KB
Download
Heddesheim - MM vom 21. Oktober 2016
PräventionTheater6.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.1 KB

THEATERSTÜCK: Ein interaktives Theaterstück mit Workshop zum Themenfeld Populismus für Jugendliche ab 13 Jahren

Download
Informationsblatt zum Theaterstück "Fake Paradies"
Ein interaktives Theaterstück mit Workshop zum Themenfeld Populismus für Jugendliche ab 13 Jahren
Kriminalprävention_Infoblatt_Fake_Parad
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Kommunale Kriminalprävention
Rhein-Neckar e.V.

Römerstraße 2-4
69115 Heidelberg

 

Tel.: 0621-1741240

Fax: 0621-1741247

info@praevention-rhein-neckar.de

 

SPENDENKONTO:

IBAN:

DE20 6725 0020 0000 0903 44

 

SWIFT-BIC: SOLADES1HDB

 

Konto-Nr.: 90344, Sparkasse Heidelberg, BLZ 672 500 20